Konzerte
Florence + The Machine – Konzerte in Deutschland (Konzerttermine)

Florence and the Machine

Florence + The Machine im Frühjahr auf Deutschland-Tour

Seit ihrem Debütalbum „Lungs“, das 2009 rund um den Globus die Charts stürmte und über drei Millionen Mal verkauft wurde, zählt Florence + The Machine zu den begehrtesten Newcomern. Den Newcomer-Stempel schüttelt Florence Welch mit ihrem neuen Album „Ceremonials“ nun aber endgültig ab. Hierzulande stieg das Werk direkt auf Platz 11 in die Media Control Charts ein und legte auch im Rest der Welt den Erfolgskurs fort: In UK und Irland gab es die Chartspitze sowie jeweils die Gold-Auszeichnung, in Australien Platz 1 sowie Platin und in den USA den Chartentry auf Platz 6.

ANZEIGEN

Florence + The Machine ist wie eine elegante Naturkraft — wie ein Windstoß, der als leichte und sanfte Brise beginnt, dich dann überwältigt und buchstäblich von den Socken haut. Florence zeigt sich auf „Ceremonials“ experimentierfreudig und in Höchstform. Der treibende Optimismus von „Spectrum“, das majestätische „All This And Heaven Too“ und „Shake It Out“. Dazu noch triumphal-leidenschaftliche Schlachtrufe wie „No Light No Light“ und „Heartlines“. Was für ein Album.

Der 25-jährigen Britin ist mit „Ceremonials“ ein massives Art-Pop-Feuerwerk gelungen. Mit diesem gewaltigen Album im Gepäck geht es für Florence vom 23. bis 30. März auf Deutschlandtour. Die Tickets für die Shows in München, Berlin, Hamburg und Köln sind schon jetzt heiß begehrt und ab sofort erhältlich.

FLORENCE + THE MACHINE KONZERTE

23.03.2012 München, Tonhalle
24.03.2012 Berlin, Columbiahalle
25.03.2012 Hamburg, Große Freiheit 36
30.03.2012 Köln, E-Werk

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Jessie J: Album „Who You Are“ als Deluxe Edition und „Energy Live Sessions“
» Musikalischer Freitag

Trackback-URL: