Musik
Rihanna und Coldplay: Gemeinsamer Auftritt bei den Grammys

Rihanna (Foto: Camilla Akrans / Universal)

Rihanna (Foto: Camilla Akrans / Universal)

Rihanna und Coldplay treten bei den Grammys gemeinsam auf.

Die Sängerin, die mit der britischen Band den Song ‚Princess of China‘ aufnahm, wird den Track nun auch live mit der Band vorstellen. Anlass ist die 54. Verleihung der Grammy-Awards am 12. Februar in Los Angeles. „Meine Freunde von Coldplay und ich werden uns bei den diesjährigen Grammy Awards die Bühne für eine Performance teilen“, freut sich die Musikerin bei Twitter. „Wir haben zwei Milliarden Klicks auf YouTube geschafft!!! Danke!!! Ich habe tolle Laune und ich habe großartige Neuigkeiten! PRINCESS OF CHINA! GRAMMYS 2012“

ANZEIGEN

Wie gestern, 18. Januar, bekannt wurde, wird die Verleihung der angesehen Musikpreise erstmals seit sieben Jahren wieder einen Moderator haben. So wird Rapper LL Cool J durch das Event führen, bei dem neben Rihanna und Coldplay unter anderem auch Nicki Minaj, die Foo Fighters, Kelly Clarkson und Bruno Mars auftreten werden.

Adele ist für sechs Grammys nominiert

Mit sechs Nominierungen kann sich die britische Sängerin Adele, die mit ihrem Album ’21‘ weltweit die Charts stürmte, derweil die meisten Hoffnungen auf einen der begehrten Preise machen.

In Deutschland werden die Grammys live von ProSieben übertragen.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Rihanna

RihannaRihanna ist eine US-amerikanische Sängerin, die auf Barbados geboren und entdeckt wurde. Die 1988 geborene Künstlerin verbindet traditionelle karabische Klänge mit Elementen aus Hip-Hop, Dance und Rock.

Bilder | Steckbrief | Alben | Biografie | Fakten |
Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Paris Hilton nimmt Song mit LMFAO auf
» The Killers: Rock ’n‘ Roll-Album in Arbeit

Trackback-URL: