Musik Magazin

Shakira will auf Arabisch singen

Shakira (Foto: Jaume de la Iguana's 2010 / SonyBMG)

Shakira (Foto: Jaume de la Iguana's 2010 / SonyBMG)

Shakira will ein Album auf Arabisch aufnehmen, obwohl sie kein Wort der Sprache spricht.

Die kolumbianische Sängerin ist der orientalischen Sprache zwar nicht mächtig, möchte sie jedoch lernen, um in Zukunft ihre Lieder nicht nur auf Englisch oder Spanisch singen zu können. “Es wäre eine Herausforderung, ein Album auf Arabisch zu machen, aber ich müsste die Sprache erst lernen”, verrät die ‘Hips Don’t Lie’-Interpretin. “Ich stehe dieser Erfahrung total offen gegenüber – das würde ich eines Tages wirklich gerne machen.”

Zu diesem Vorhaben ließ Shakira sich allem Anschein nach zu ihrem ersten Konzert im arabisch-sprachigen Marokko inspirieren, das sie am Samstag, 28. Mai, in dem nordafrikanischen Land gab.

Zu vergangenem Zeitpunkt wurde außerdem berichtet, dass der blonden Musikerin Filmrollen von Bollywood-Produzenten angeboten wurden, für die sie Hindi singen müssten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Lady Gaga hasst ‘Telephone’-Video
» LaFee versucht Comeback

Trackback-URL: