Neuerscheinungen
Drake: Neues Album „Take Care“

Drake (Foto: Jonathan Mannion)

Drake (Foto: Jonathan Mannion)

Erst letzten Sommer hat der kanadische Senkrechtstarter Drake die Popwelt mit seinem Debütalbum „Thank Me Later“ auf den Kopf gestellt und ist seither permanent in den internationalen Singlecharts vertreten. Seit Montag (14.11.) gibt es den zweiten Longplayer „Take Care“ des Ausnahmetalents zu kaufen. In den iTunes-Charts eroberte das neue Werk direkt nach Veröffentlichung Platz #3 der Albumcharts. Die ersten Verkaufstrendcharts sehen „Take Care“ ebenfalls auf Erfolgskurs (#12).

Seinen neuen Longplayer versteht Drake als geschlossenes Ganzes: „Mit dem neuen Album wollte ich eine komplette Geschichte erzählen. Ich will nicht, dass die Leute irgendeinen beliebigen Track davon hören und dann meinen, sie wüssten, was da alles auf Albumlänge passiert.“

Drake über „Take Care“

Über die Entstehung von „Take Care“ sagt Drake: „Auch wenn die Veröffentlichungen nicht sonderlich weit auseinander liegen, hatte ich dieses Mal endlich die nötige Zeit, um wirklich jeden Aspekt so zu gestalten, wie ich es haben wollte.“ Als Featuring-Gast hat Drake mit dem legendären Stevie Wonder gearbeitet. „Eine wahnsinnige Ehre war das, mit ihm zu arbeiten“, so Drake. Weitere Featuring-Gäste sind u.a. Rihanna, André 3000, Rick Ross, Nicki Minaj, Lil Wayne und The Weeknd. Produziert wurde das Album neben Drakes Hausproduzenten Noah „40“ Shebib und Boi-1da auch von 9th Wonder, T-Minus und DJ Premier.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Take That: Neue Live-DVD „Progress Live“
» Jessie J: Album „Who You Are“ als Deluxe Edition und „Energy Live Sessions“

Trackback-URL: